x

Prüfstatik ist die Prüfung von Standsicherheitsnachweisen und Konstruktionsplänen,

die stichprobenartige Überwachung der Bauausführung und die Erstellung von Prüfberichten. Im Baugenehmigungsverfahren erteilt die „Untere Baurechtsbehörde“ den Prüfauftrag und kann nach Erhalt des Prüfberichts die Baufreigabe (= den Roten Punkt) erteilen. Dies kann auch abschnittsweise geschehen.


Prüfingenieure für Bautechnik werden von der „Obersten Baurechtsbehörde“

anerkannt, wenn sie eine mindestens 10-jährige anspruchsvolle Tätigkeit als Tragwerks-

planer nachgewiesen und ein schwieriges Anerkennungsverfahren erfolgreich absolviert haben. Herr Wulle ist anerkannter Prüfingenieur. Grundlage ist die Bauprüfverordnung.

Zur Homepage der Prüfingenieure kommen Sie hier:

Prüfstatik

IMG_1476_pruef.jpg